Einzeltraining

Das Fehlverhalten unserer Hunde hat diverse Ursachen. Die unterschiedlichsten Gründe führen zu Störungen in der “Mensch – Hund – Beziehung”. Jeder Hund benötigt seine Trainingsmethode.

Mit “Schema F” und Starkzwang wird man niemals einen Hund artgerecht erziehen können. Gemeinsam mit Frauchen / Herrchen wird in gewohnter Umgebung trainiert. Fehler müssen dort abgestellt werden, wo ihre Ursachen liegen. Geübt wird zu Hause, auf dem eigenen Grundstück und den normalen Spazierwegen. Unter Anleitung bringen Frauchen / Herrchen dem Hund von unerwünschtem Verhalten ab und zeigen ihm schnell Alternativen. Auflockerungsspiele und Toben unterbrechen das Training in unregelmäßigen Abständen.

Nur so sind nachhaltige Wirkungen zu erzielen.

Spruch: “Der Hund hat schon verstanden was er tun soll, doch warum macht Frauchen nicht, was wir abgesprochen haben ?”

Unser Hundefutter

* aus Kaninchen und Kartoffeln
* ohne allergieauslösende Stoffe
* frei von Lockstoffen
* frei von Konservierungsmitteln


Verein fuer Hundefreunde