Gruppentraining

Der Hund ist ein sehr soziales Wesen. So sehr er auch auf seinen Besitzer bezogen sein mag, das freie Spielen und Toben mit Artgenossen steht auf der Skala seiner Lieblingsbeschäftigungen meist ganz weit oben.

Oft erweist es sich als vorteilhaft, wenn Einzel- und Gruppentraining kombiniert werden. Neben dem Spaß für den Hund, darf im Gruppentraining der Nachahmungseffekt nicht vernachlässigt werden. Viele Hunde bewältigen verschiedene Hindernisse leichter, wenn ein geübtes Tier die verlangte Übung vorgemacht hat.

Beim Gruppentraining blühen die Vierbeiner so richtig auf. Hier wechselt soch freies Spielen mit Übungselementen an der Leine ab. Natürlich wird auch auf Befolgen der Kommandos ohne Leine geachtet. Ständig wechselnde Hindernisse und die verschiedensten Aufgaben und Spiele sorgen für Abwechslung und jede Menge Spaß. Ein High Light ist jedes Mal der Hindernis Parcour. Das Gruppentraining findet auf unserer Hundewiese in Oranienburg in der Birkenallee statt. Auf Wunsch gibt es auch Gruppentraining für spezielle Zwecke wie Verhalten im Wald, Stadtfestigkeit und natürlich Training von Sozialverhalten.

Spruch: „Immer daran denken: So schnell sich die Hunde etwas Gutes abschauen, Blödsinn bekommen sie noch viel schneller mit.“

Verein fuer Hundefreunde